youtubeVor ein paar Wochen habe ich meinen Youtube-Kanal neugestaltet.

Dort werde ich in einiergemaßen regelmäßigen Abständen - voraussichtlich etwa alle 2 Wochen - Videos einstellen, die sich insbesondere mit der Strafverteidigung beschäftigen.

Über die Jahre meiner Tätigkeit als Strafverteidiger bleibt es natürlich nicht aus, dass einige Fragen sich häufiger wiederholen und einige Probleme immer mal wieder auftauchen. Soweit es möglich ist, versuche ich auf dem Kanal in kurzen Videos darauf einzugehen. Vielleicht könnne Sie dort ein paar Informationen zu Iherer persönlichen Fragestellung finden. Falls nicht, lassen Sie mich das gern wissen. Wie gesagt soll der Kanal allmählich wachsen und so besteht selbstverständlich die Möglichkeit, auch auf neue Themen einzugehen, sofern Sie sich für das Format eignen.

Beachten Sie aber bitte, dass der Konsum von Youtube-Videos keinesfalls eine individuelle Beratung ersetzen kann. Auch allgemeine Fragen müssen anhand der jeweiligen Situation entschieden werden. Youtube kann insoweit selbstverständlich nur einen ersten Einblick ermöglichen.

Zum Kanal bitte hier entlang.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Onlineangebots der Kanzlei. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok